Eisarsch 2017 Röros

EISARSCH 2017 Nur noch 9 Monate, wird Zeit für eine nähere Planung ! Wie jedes Jahr werden ein paar Gestörte und ich mal wieder im Winter in den Norden reisen. Die Nordländer streuen nicht und räumen auch wenig, lediglich die Schneepiste wird glattgefahren., das macht das Fahren zu einem für uns Regenwaldbewohner zu einem einmaligen Erlebnis: Keine Kurve ohne Drift ! Es sind zwischen -5°C bis -15°C zu erwarten, jede Menge Schnee und auch schon mal Eis auf der Piste. Daher meine dringende Empfehlung mit…

Read More »

Stefan testet seine Ausrüstung

Kleine Generalprobe oder: Bereue ich die Teilnahme schon? Als Nachzügler der Eisarsch Truppe (habe mich ja erst im Dezember bei Georg (an)gemeldet habe ich natürlich noch allerhand vorzubereiten, damit ich im Februar dann mit der richtigen Ausrüstung viel Spass haben werde. Vor 10 Tagen habe ich habe ich in der Wetter App bemerkt, dass es in Samedan (Engadin, Schweiz) schon fast richtig skandinavisch kalt werden soll. Also nichts wie hin, um die Dinge in der Praxis zu testen, minus 27 Grad sind ja schon mal…

Read More »

Winter in Norwegen !

Åse & Arne, die in Voss / Raundalen einen Bergbauernhof bewirtschaften, haben uns diesen herrlichen Weihnachtsgruß geschickt. Arne hat die schicke Aufgabe mit seinem Traktor die einzige kleine Straße in den Bergen zu räumen, wie man sieht. Er erzählt das sie in schneereichen Wintern schon mal eine Woche keine Verbindung haben da auch das schwere Gerät nicht durchkommt. Wir haben die beiden und ihren Sohn auf unserem Eisarsch 2014 kennengelernt, dort haben sie unsere ganze Bande bedingt durch einen technischen Stopp verköstigt, gepflegt und eine…

Read More »

Erste Testausfahrt mitn Russ

Heute war ja echt ein schöner Sommertag, Anfang Dezember! Knappe 10grad plus (ihh bähhh, viel zu warm), die Sonne schien hoch am Horizont. Da kam meine zukünftig Angetraute, auf die Idee, lass uns doch mal ne runde zum nahegelegenen See fahren, um das Crossgespann zu testen. Alles klar, raus die Karre, anziehen und los! Die Heidenau K37 kleben richtig auf dem Asphalt. Sind ja zum Glück nur 1,5km Straße, bis die artgerechte Straßenlage für ein Russ beginnt. Der Fahrtwind nimmt leicht ab. Die Geschwindigkeit wird…

Read More »

Vorbereitung vom Russ

Also mein Russ ( Ural Ranger) ist so gut wie fertig, für den Eisarsch! So sah es aus, frisch vom Händler! Dann kam die Modifikation zum Crossbeiwagen…. Mit Der fetten WARN Seilwinde 😉 Und ner 2in1 Abgasleitanlage, in guter hochgelegter Variante! Klingt fast wie ein Einzylinder, und was für ein satter Sound! Ich würde nie hinter mir fahren wollen;-) Ein paar Nebelscheinwerfer für den  bevorstehenden WHITEOUT! Vielleicht noch ein paar gespikte Räder? Für richtigen Vortrieb!!! Und das war es ja fast schon. Griffheizung, Lenkerstulpen, große…

Read More »