Eisarsch.org

Eisarsch 2017

Tja, bekloppt, da ist der Eisarsch 2016 noch gar nicht gelaufen, aber egal:

Unglaublich, ich habe bereits die ersten Nennungen zum weltberühmten Eisarsch 2017:

Andreas, der Kahlgryndige und Verena auf Knural
Werner auf XJ650
Wolfgang
Aynchel
Matthieu
ETZChris
Ecki & Mona
Toni mit Ural Ranger
Klaus auf Jialing
2017 kommt meine Christa auch mit, da gehe ich dann aber lieber mit dem EML K-espann.

Na, wer mag noch frierend im Drift durch verschneite Wälder fegen ?
DSC02173_small
Zeitraum: Ende Februar 2017

Zeitrahmen: Minimum 9 Tage / Samstag bis Sonntag, je nach Gusto auch mehr. Schauen wir mal was so an Meldungen und Wünschen eingeht im Laufe des kommenden Jahres.
Tour: Eher eine gemütliche Rundreise sagen wir mal nach Röros oder Schweden, dort 2-3 Tage bleiben und Tagestouren zum Beispiel rund Rondane. Dort oben hat es einen Kontakt für eine

Snowmobiltour durch die Wälder Schwedens, sollten wir einbauen. Sieht nach einer gemischten Crew aus für 2017, sehr schön, mal mit mehr Weibsvolk ! Alle zwei Jahre dann wieder Hardcore mit Polarkreis. Also: 2017 mit festem Ziel und Tagestouren, 2018 wieder ABIB in Gällivare – oder noch weiter hoch nach Murmansk ? 8)

6 thoughts on “Eisarsch 2017”

  1. Termin 2017 in den Kalender eingetragen. Ich kenne mich gut in Värmland und südliches Darlana aus. Falls dort etwas geplant ist. Freue mich auch Neuland kennenzulernen.
    Moin moin, Max

  2. Hallo zusammen,
    das wäre auch mal was für mich. Ist noch lange hin- 2017- und wer weis schon was noch so alles dazwischen kommen kann. Aber vorstellen kann ich mir das gut, Erfahrung bis ca. -20°C vorhanden. Ja, da sag ich mal: bin 2017 dabei. Falls ihr mich mitnehmt.
    Gruß und viel Spaß 2016
    Georg

Schreibe einen Kommentar zu Michael Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.